Libanesischer Oregano ‚Babilye‘

Oregano-Art, entdeckt im Libanon. Verwendung als Hauptzutat von Zaatar oder als WĂŒrzkraut. Zeichnet sich durch hohen Ă€therischen Ölgehalt aus, vor allem an Thymol und ist auch geschmacklich etwas schĂ€rfer als Thymian. Nicht frosthart, braucht Schutz ĂŒber den Winter.

Portion: 25 Korn
Ergibt bei Direktsaat: 2-4 mÂČ
Botanischer Name: Origanum syriacum
Lebensdauer: mehrjÀhrig
Verwendung: KĂŒchenkrĂ€uter
WĂ€rmebedarf: frostempfindlich
NĂ€hrstoffbedarf: niedrig
Hinweise: Insektenweide

2,70 

Kein MwST. Ausweis, (§19 UStG) 

*zzgl. Versand 

Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

nur noch 5 auf Lager

Oregano-Art, entdeckt im Libanon. Verwendung als Hauptzutat von Zaatar oder als WĂŒrzkraut. Zeichnet sich durch hohen Ă€therischen Ölgehalt aus, vor allem an Thymol und ist auch geschmacklich etwas schĂ€rfer als Thymian. Nicht frosthart, braucht Schutz ĂŒber den Winter.

Portion: 25 Korn
Ergibt bei Direktsaat: 2-4 mÂČ
Botanischer Name: Origanum syriacum
Lebensdauer: mehrjÀhrig
Verwendung: KĂŒchenkrĂ€uter
WĂ€rmebedarf: frostempfindlich
NĂ€hrstoffbedarf: niedrig
Hinweise: Insektenweide

2,70 

*zzgl. Versand 

Kein MwST. Ausweis, (§19 UStG) 

Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

nur noch 5 auf Lager
Loading...

Diese Pflanze hat ein gutes Nektar- bzw. Pollenangebot, welches besonders positiv fĂŒr Bienen, Wildbienen oder andere bestĂ€ubende Insekten ist. Es gibt alleine bei Wildbienen ĂŒber 500 verschiedene Arten. Manche Pflanzen werden am liebsten von Spezialisten angeflogen, manche am liebsten von Generalisten.

Kontakt

Hast du eine Frage? Dann schicke mir eine Mail und ich melde mich so schnell es geht bei dir. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner